Kowelenz Olau – Karneval mit der evm

Der Karneval gehört zur Region wie der Rhein oder der Westerwald. Die evm unterstützt Vereine und feiert natürlich mit.

Über 2.750 Päckchen Gummibärchen, 1.650 Kekse, 660 Päckchen Chio Chips und viele Kamelle freuen sich die Gewinner der evm-Palettenparty. Wie im vergangen Jahren stattete die evm bei der Aktion elf Karnevalsvereine mit süßem Wurfmaterial aus. Marcelo Peerenboom, Pressesprecher der evm, zum Hintergrund der Aktion: „Wir sind ein regionales Unternehmen und engagieren uns für die Menschen vor Ort. Daher spielt auch der Karneval eine wichtige Rolle, und wir freuen uns, dass wir mit der evm-Palettenparty die ansässigen Karnevalsvereine unterstützen können.“

Buntes Treiben bei der Preisverleihung

Die Übergabe der prall gefüllten Paletten fand am 25. Januar auf dem Gelände der evm in Koblenz statt. Noch rechtzeitig vor dem Start der heißen närrischen Phase zwischen Schwerdonnerstag und Aschermittwoch. Natürlich ließen es sich die Truppen nicht nehmen, ihre Kamelle persönlich und kostümiert abzuholen. Dass bei so vielen Narren auf einem Haufen der Spaß nicht zu kurz kommt, versteht sich von selbst, und so wurde viel gelacht und gealbert.

/

Abstimmung im Internet

An der Aktion hatten sich zwischen dem Startschuss am 11. November und dem Ende im Januar 30 Karnevalsvereine beteiligt. Alles was dafür zu tun war: ein Bild der Truppe mit einer Palette vor einem Wahrzeichen der Region bei der evm einreichen. Die Gewinner wurden im Anschluss demokratisch ermittelt: Auf der Internetseite der evm-Palettenparty hatte jeder die Möglichkeit, seine Stimme abzugeben. Die meisten Stimmen haben diese elf Vereine erhalten:

Horschemer Zuckerbunne aus Koblenz-Horchheim, Karneval- und Freizeitkorporation Schälsjer e.V. aus Koblenz-Pfaffendorf, KKG Rot-Weiß-Grün Kowelenzer Schängelcher 1922 e.V. aus Koblenz, Karnevalsverein Mir Seyn Klor 1903 e.V. aus Kaltenengers, Remagener Engelschen, KG Närrische Buben Sinzig von 1967, Funken der KG Rot-Weiß Bachem 1960, Altstadt Wikingern aus Andernach, Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Münstermaifeld mit Prinzessin Sabrina I. Prinz Dirk I., Aktiventanzgarde des KV Vussem, Möhne-Club Hillscheid 1975.

Die evm gratuliert und freut sich mit den Gewinnern.

/

Kowelenz Olau – die evm beim Rosenmontagszug

Mit gut 50 Personen war die evm beim Koblenzer Rosenmontagszug 2018 vertreten. Kollegen, deren Freunde und Familien feierten gemeinsam unter dem Motto „Der Diesel stinkt, die Sprittkist och, drum fahre mir elektrisch durch de Zoch“. Zu Fuß, auf Segways und flankiert von zwei Elektroautos ging es durch die Koblenzer Innenstadt. Unterwegs gab es Kamelle für die Besucher am Rand.

„Wir hatten so viel Spaß“, erzählt eine Teilnehmerin. „Vielleicht bis zum nächsten Jahr: Kowelenz Olau!“