Chai-Tee selbst mischen

Chai-Tee ist ein echtes Trend-Getränk. Kein Wunder, schmeckt es doch warm und sogar kalt!

Natürlich können Sie fertige Chai-Tee-Mischungen im Handel kaufen. Mit unserem Rezept aber werden Sie das künftig sicher nicht mehr tun! Denn Ihren Lieblings-Chai selbst zu machen, ist ein Kinderspiel! Sie brauchen: 6 Tassen Wasser, 6 ganze grüne Kardamom-Kapseln, 4 Nelken, 1 EL Fenchelsamen, 1 Zimtstange, 1 Vanilleschote, 1 TL Anis, 1/2 TL frischen, kleingeschnittenen Ingwer. Außerdem: 4 Tassen Milch oder Sojamilch, 4 EL schwarzen Tee. Wenn Sie koffeeinfreien Tee nehmen, können ihn auch Ihre Kinder trinken! Alles außer Milch und Tee in einen Topf geben und gut zehn Minuten köcheln lassen. Dann den Tee beimischen, noch einmal aufkochen und die Milch zugeben. Vom Herd nehmen, rund fünf Minuten ziehen lassen, dann die Gewürze absieben und nach Wunsch mit Honig oder Zucker süßen, fertig!

Eiskalt geniessen

Wenn die Sommerhitze kommt, genießen Sie Chai-Tee eiskalt. Die schnellste und einfachste Lösung: abkühlen lassen und dann mit einer Kugel Vanilleeis verfeinern! Eine andere Möglichkeit: Den Tee ohne Milch zubereiten, dann abkühlen lassen und je einen Schuss Kirsch- und Pfirsichsaft sowie einen Schuss Zitronensaft hinzugeben. Alles im Mixer mit Eiswürfeln mischen – lecker! Ansonsten empfehlen wir: Probieren geht über Studieren!